In Liebe und Verdammnis

In Liebe und Ver­damm­nis umschlinge ich Deine Lilien.
Halte mich an Dir, bis die Tob­sucht dem Mor­gen weicht.