Lam­pi­ons

Her­bes Kon­fetti,
in schwarz und in bunt,
mein Geschmack ist ertaubt,
von allen Regeln der Kunst

In mir erschlos­sen,
sind die Ner­ven der Welt,
die sün­di­gen Bah­nen,
die ich drehe für Geld

Die Gewiss­heit zu tau­meln,
im Wan­del der Zeit,
hat mich ein­ge­fan­gen,
und auf mich geschneit